Für ca. 18 Knödel:

Marillenknödel
30 dag Mehl
38 dag Topfen
11 dag Butter
2 Eier
Salz
Reisinger´s Marillen

 

Butter und Eier gut abarbeiten, Topfen, Salz und zuletzt Mehl zugeben. Teig gut kneten und nach dem Rasten nochmals kneten. Reisinger´s Marillen mit Topfenteig umhüllen und in Salzwasser kochen.
Abschließend in Brösel-Zucker-Zimt Gemisch wälzen und mit Staubzucker bestreuen.

TIPP: Geben Sie anstatt des Kernes ein Zuckerstückchen hinein.



Dazu empfehlen wir ein Glas Reisinger´s Kirsch-Secco -- Prost