Marillen-Mohn-Marmelade mit Rum-RosinenVariante LIGHT
Zutaten für 4 Gläser à 350 ml:
100 g Rosinen
4 EL Rum
900 g entsteinte Marillen
Saft von 1 Zitrone
2 EL gemahlener Mohn
500 g Dr. Oetker Extra Gelierzucker 2:1

Die Rosinen mit Rum gut vermischen und verschlossen über Nacht ziehen lassen.
Die Marillen klein schneiden, mit Zitronensaft gut vermischen und pürieren. Mohn, Rum-Rosinen und Gelierzucker 2:1 in den Fruchtbrei einrühren und unter Rühren zum Kochen bringen.

Kochzeit: ca. 3 Min.

Die kochend heiße Marmelade sofort randvoll in Gläser füllen und verschließen.

Variante für DIABETIKER
Zutaten für 3 Gläser à 350 ml:
100 g Rosinen
4 EL Rum
900 g entsteinte Marillen
Saft von 1 Zitrone
2 EL gemahlener Mohn
12 ml flüssiger Süßstoff
25 g Dr. Oetker Gelfix Super 3:1 (1 Beutel Gelierpulver)
100 g Fruchtzucker

Die Rosinen mit Rum gut vermischen und verschlossen über Nacht ziehen lassen.
Die Marillen klein schneiden, mit Zitronensaft gut vermischen und pürieren. Mohn, Rum-Rosinen, Süßstoff und Gelierpulver 3:1 in den Fruchtbrei einrühren und unter Rühren aufkochen. Fruchtzucker dazugeben und unter weiterem Rühren zum Kochen bringen.

Kochzeit: ca. 3 Min.

Die kochend heiße Marmelade sofort randvoll in Gläser füllen und verschließen.


Dr. OetkerDieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von Dr. Oetker